Aufbau eines Systems zur Planung, Auftragsverwaltung und Dokumentation von

Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben im Anlagenbetrieb

  • Umrüstung/Erneuerung von Prozessleitsystemen sowie Automatisierungssystemen
  • Aufbau einer Bestandsdokumentation für ein Kanalnetz (Kanaldatenbank)
  • Aufbau eines Systems zur Planung, Auftragsverwaltung und Dokumentation von Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben im Anlagenbetrieb
  • Aufbau eines Systems zum technischen Controlling (Berichtswesen)
  • Aufbau eines Systems zur Planung, Durchführung und Dokumentation von Ablagerungsmessungen
  • H₂S-Bekämfung im Kanalnetz-von Konzepterstellung und Planung bis zur Umsetzung

Unser Computerized Maintenance Management System unterstützt Sie systematisch bei der Planung, Durchführung und Dokumentation Ihrer Maßnahmen zur Wartung und Instandhaltung. Profitieren Sie von über 30 Jahren Erfahrung im Anlagenbetrieb! WARIOS ist eines der wenigen CMMS, welches unter Einbindung von geographischen Informationssystemen räumliche Bezüge für Serviceobjekte und Serviceeinheiten im Bedarfsfall bei der Planung mitberücksichtigt. Diese Software ist eine Web-Applikation.

 Zu unseren Leistungen in Verbindung mit WARIOS|cmms gehören:

  • Aufbau anlagenspezifischer Baumstruktur der Serviceobjekte (z. B. Maschinen und Aggregate) inklusive Analyse und eventueller Implementation von vorhandenem Altdatenbestand
  • Zuordnung von Herstellerdokumentationen zu den Serviceobjekten
  • Ableitung der notwendigen Services (Wartung und Instandhaltung) nach Herstellerangaben
  • Zuordnung von Zeitintervallen oder Laufzeiten, Schaltspielen usw. zur Festsetzung von Serviceaufträgen, es besteht auch die Möglichkeit, ereignisorientierte Wartungsaufträge zu erzeugen
  • Definition von anlagenspezifischen ereignisorientierten Serviceaufträgen.
  • Zuordnung von Serviceteams und Raumclustern.
  • Neben der vollständigen Integration in geographischen Informationssystemen können Sie alternativ mit WARIOS|cmms auch räumliche Cluster auf Basis von Sachinformationen bilden. Damit werden bei Planungen von Serviceaufträgen räumliche Zusammenhänge berücksichtigt. Anhand dieser können Routen optimiert und somit der Aufwand für Anfahrten und Rüstzeiten minimiert werden
  • Einbindung Smartphones für das Servicepersonal und Bereitstellung NFC-Transponder für die einzelnen Serviceobjekte
  • Anlegen einer Lagerverwaltung im System
  • Schulung der Anwender
  • Auf Wunsch Hosting der Software und Datenhaltung in unserem Rechenzentrum

 

Mehr zur Software hier…